Plan3t.info

Bibliothekarische Stimmen. Independent, täglich.

Beschreibung

Der neue Plan3t

| 4 Kommentare

BibliothekarIn + Blog = Biblioblog

Biblioblogs — ist das nicht, wenn Bibliotheken ein eigenes Weblog betreiben?

Nein, mit Biblioblogs sind (hier jedenfalls) Weblogs von BibliothekarInnen gemeint. Manchmal werden die zwar auch für Informationseinrichtungen, Berufsverbände etc. geschrieben. Bei den meisten handelt es sich jedoch um unabhängige, eigene Medien von BerufskollegInnen, die sich über bibliothekarische und andere Themen austauschen wollen. Unabhängig von den AGBs eines Plattform-Eigentümers, unabhängig von Redaktionspolitik, Anzeigenkunden, Abogebühren, Erscheinungsdatum etc. einer Branchenzeitschrift.

Was, 100 Blogs?? Seid ihr, ja seid ihr denn… — Ja, wir sind!

Biblioblogs machen niemanden berühmt, aber sie machen auch niemanden arm: Blog aufrufen, neue Beiträge überfliegen, wenn was gefällt länger lesen — das war’s. Das war’s jedenfalls im Jahr 2001, da gab es ca. ein deutschsprachiges Biblioblog, Netbib. Im Jahr 2011 gibt’s ca. 100 davon. Um es so einfach zu haben wie früher, gibt es einen Aggregator, einen sogenannten Planet. Hier kann man alle Neuigkeiten aus allen Blogs einer Community (hier eben: deutschsprachiger BiblioblogautorInnen) überfliegen, durchsuchen, lesen und weiterempfehlen.

Drei Wünsche frei

Die Zahl im Namen deutet es an, es handelt sich hier um den dritten Anlauf bei dem Versuch, mit einem „Planet Aggregator“ Überblick über die deutschsprachigen Biblioblogs zu geben. (Näheres zu dieser Idee und ihrer Geschichte unter Was ist das hier?)

Darüber hinaus wollen wir aber auch ein paar Schlussfolgerungen aus der Diskussion über bibliothekarische Fachkommunikation in die Praxis umsetzen. Dazu werden nun verschiedene KollegInnen aus der Bibliotheks-Sphäre ihre Stimme ergreifen. Jeweils eine „Stimme“ pro (Werk)Tag wird lesenswerte Bücher, Blogs, Artikel, Podcasts, Videoclips, Vorträge ansagen, vielleicht auch von Erfahrungen mit kommerzieller und nichtkommerzieller Bibliothekssoftware berichten oder was auch immer die Stimme für empfehlenswert oder diskussionswürdig hält.

Perpetual P(lan)eta

Der Plan3t ist in ständiger Veränderung begriffen — wie sollte es auch anders sein? ;-)

Es fehlt ein Blog, eine „Stimme“, ein Feature auf dieser Website? Irgendwas funktioniert nicht, sieht blöd aus, und überhaupt ist das ganze Konzept fragwürdig? — Sachdienliche Hinweise bitte hier als Kommentar oder (nicht öffentlich sichtbar) im Kontaktformular hinterlassen!

The Making Of Plan3t.info

Quasi der Abspann unseres Begrüßungs-Beitrags: Schöne Stellen aus der Vorbereitung des neuen Plan3t, die es nicht ganz in die Endfassung geschafft haben! Genauer: Verworfene Namensideen, bevor sich Plan3t herauskristallisiert hatte:

  • Bibnet
  • bibGrid
  • bibliothekzwelt
  • Lisinfo
  • Planet3
  • Infocommons
  • 30dings
  • 30leute
  • 23dings
  • Lisdings
  • planet.info oder plan3t.info
  • bid.info
  • librarianz
  • indylis
  • indybid
  • indyziert
  • theREAL-Indy-Bib
  • blogbib
  • bibl-blogsberg.de oder so
  • biddebid.de
  • voscada
  • biblr

Hey, nicht alles davon war jemals ernst gemeint! Andererseits: Wenn Ihr was hübsches findet dürft ihr Euer nächstes bibliothekarisches Projekt danach benennen.

Dankeschöns

  • Oliver Goldschmidt (geb. Marahrens) für Gebastel, Geschraube und Geduld,
  • Michael Neumann und Michael Schaarwächter und der UB Dortmund für Serverplatz und viel, viel RAM,
  • Elmastudio für das zugrunde liegende WordPress-Theme und viele, viele hilfreiche WordPress-Tutorials,
  • und natürlich den „Stimmen“, sich so schnell und unkompliziert bereit erklärt haben, am neuen Plan3ten mitzuwirken.

Edlef Stabenau, Lambert Heller und Christian Hauschke

Autor: Plan3t.info

Dies ist der Administrationsaccount von Plan3t.info

4 Kommentare

  1. Pingback: Infobib » Plan3t.info – der neue Planet ist da

  2. Pingback: Extrablatt

  3. Danke für die Eintragsänderung!

    Bitte unter Contributors als Namen nur: ArchivBib

    Danke und Gruss
    Claudia Nospers

  4. Pingback: Infobib » Neues BID-Journal: Library Essentials

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.