Plan3t.info

Bibliothekarische Stimmen. Independent, täglich.

Hier werden momentan nicht alle Postings durchsucht. Obacht!



13. Dezember 2016
von Oliver Weiner
Kommentare deaktiviert für Rahmenvertrag nach §52a UrhG vorläufig ausgesetzt

Rahmenvertrag nach §52a UrhG vorläufig ausgesetzt

Der massenhafte Protest und die Weigerung einiger Hochschulen dem neuen Vertrag einer Vergütungsregelung durch Einzelerfassung beizutreten haben Wirkung gezeigt. Der Rahmenvertrag für Vergütung im Hochschulbereich nach § 52a UrhG wurde erst einmal ausgesetzt Weitere Informationen: http://urheberrechtsbuendnis.de/pressemitteilung0516.html https://www.kmk.org/aktuelles/artikelansicht/hochschulrektorenkonferenz-kultusministerkonferenz-und-vg-wort-entwickeln-gemeinsame-loesung-zu-digitalen-semesterapparaten.html  

Read more →

10. Dezember 2016
von Klaus Graf
Kommentare deaktiviert für Bewegung beim § 52a UrhG

Bewegung beim § 52a UrhG

Hochschulrektorenkonferenz, Kultusministerkonferenz und VG Wort entwickeln gemeinsame Lösung zu digitalen Semesterapparaten, wird verlautbart.

29. Oktober 2016
von Klaus Graf
Kommentare deaktiviert für § 52a UrhG: Elektronische Semesterapparate und Open Access

§ 52a UrhG: Elektronische Semesterapparate und Open Access

Der aktuelle Ärger mit dem Rahmenvertrag zu § 52a UrhG (siehe zuletzt hier) legt nahe, eine Idee zu realisieren, auf die Heather Morrison und ich unabhängig voneinander gekommen sind: Für elektronische Semesterapparate Open-Access-Versionen von den Autoren einwerben und diese allgemein … Weiterlesen

22. Oktober 2016
von Klaus Graf
Kommentare deaktiviert für Unzufriedenheit mit dem Rahmenvertrag zu § 52a UrhG

Unzufriedenheit mit dem Rahmenvertrag zu § 52a UrhG

Harald Müller schrieb in INETBIB, dass „vier Bundesländer erklärt haben, dem Rahmenvertrag zu § 52a UrhG nicht beizutreten“. Dort auch weitere Beiträge. Siehe auch https://www.uni-hannover.de/de/studium/elearning/52aurhg/ https://archivalia.hypotheses.org/59881

11. Oktober 2016
von Klaus Graf
Kommentare deaktiviert für Rahmenvertrag zum § 52a UrhG: „Der Bildung und Wissenschaft irritierende Unsinn geht einfach weiter“

Rahmenvertrag zum § 52a UrhG: „Der Bildung und Wissenschaft irritierende Unsinn geht einfach weiter“

Pressemitteilung des Aktionsbündnisses Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft: http://urheberrechtsbuendnis.de/pressemitteilung0216.html „Den Ländern und den einzelnen Hochschulen und ihren nach § 2 Absatz 2 des Rahmenvertrags gleichgestellten Forschungseinrichtungen wird dringend geraten, diesem Vertrag nicht beizutreten. Die Landeshochschulkonferenz Niedersachsen hat schon einstimmig beschlossen, … Weiterlesen

7. Oktober 2016
von Thomas Hapke
Kommentare deaktiviert für Gedanken und Fragen zum Rahmenvertrag § 52a

Gedanken und Fragen zum Rahmenvertrag § 52a

Hier mal ein paar Punkte und Gedanken bzw. Fragen beim und nach dem Lesen des Rahmenvertrages zur Vergütung von Ansprüchen nach § 52a UrhG (Hochschulen) zwischen der Kultusministerkonferenz (KMK), dem Bund und der VG WORT. § 4 Beitritt: Die Hochschule … Weiterlesen