Plan3t.info

Bibliothekarische Stimmen. Independent, täglich.

Hier werden momentan nicht alle Postings durchsucht. Obacht!



25. August 2017
von Ilona Munique
Kommentare deaktiviert für LitTipp: Mythen zur Auswirkung von Digitalisierung

LitTipp: Mythen zur Auswirkung von Digitalisierung

Linkempfehlungen zum Schwerpunkt „Mythen der Digitalisierung“: Fachzeitschrift Weiterbildung – Zeitschrift für Grundlagen, Praxis und Trends, Heft 3/2017, Schwerpunkt: Mythen der Digitalisierung, S. 44-45. Der Gebrauch des Begriffs des Mythos oder der Mythen in Hinblick auf aktuelle Entwicklungen wie die der umfassenden Digitalisierung wichtiger Lebensbereiche weist auf kontroverse Diskussionen hinsichtlich deren Auswirkungen hin. Im Folgenden werden […]

2. Mai 2016
von Christian Hauschke
Kommentare deaktiviert für TTIP-Leak ohne Kapitel über Immaterialgüterrechte

TTIP-Leak ohne Kapitel über Immaterialgüterrechte

Die von Greenpeace Niederlande veröffentlichten TTIP-Dokumente sind leider nicht vollständig. Aus der FAQ, Punkt 4 (Hervorhebung von mir): Chapters which are not yet believed to have reached the consolidation phase, also not in possession of Greenpeace Netherlands, are those covering: energy and raw materials, investment protection, intellectual property rights, legal and institutional issues, subsidies, sustainable … „TTIP-Leak ohne Kapitel über Immaterialgüterrechte“ weiterlesen

30. April 2016
von Basedow1764
Kommentare deaktiviert für Wie gegen TTIP gehetzt wird

Wie gegen TTIP gehetzt wird

In unseren Supermärkten wird abgepackter, gechlorter Salat verkauft. Gestorben ist daran noch niemand und beschwert hat sich meines Wissens auch niemand. Das US-amerikanische “Chlorhuhn” dagegen wird hierzulande von Anti-TTIP-Aktivist/-innen verteufelt. Salmonellenerkrankungen nimmt man in Deutschland in Kauf, in USA nicht. Die internationalen Schiedsgerichte sind eine deutsche Erfindung und werden weltweit geschätzt. US-amerikanische Firmen klagen vergleichsweise […]

31. März 2016
von tobihemue
Kommentare deaktiviert für Freizeittipps für Stuttgart: Die Staatsgalerie

Freizeittipps für Stuttgart: Die Staatsgalerie

Wenn man mal etwas Abwechslung im Kulturbereich erleben will, bietet sich ein Besuch der Staatsgalerie Stuttgart an. Hierbei handelt es sich um ein Kunstmuseum von europäischem Rang, das zu den meist besuchten Deutschlands gehört. Das 1843 als Museum der Bildenden Künste eröffnete Museum zeigt Malerei ab dem ausklingenden Mittelalter sowie Skulpturen ab dem 19. Jahrhundert…

29. März 2016
von tobihemue
Kommentare deaktiviert für Freizeittipps für Stuttgart: Das Lindenmuseum

Freizeittipps für Stuttgart: Das Lindenmuseum

Lust auf etwas Kultur und Geschichte aus aller Welt? Dann könnte sich ein Besuch im Lindenmuseum, einem der größten Völkerkundemuseen Europas, lohnen. Neben Sonderausstellungen werden in den Abteilungen Afrika, Orient, Südasien, Ostasien, Südsee, Nordamerika, Südamerika Dauerausstellungen zu den außereuropäischen Ethnien gezeigt. Es befindet sich zentral in Stuttgart, nur ca. 10 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Nähere…

17. April 2015
von Basedow1764
Kommentare deaktiviert für Informationskompetenz: TTIP

Informationskompetenz: TTIP

Der EU wurde vorgeworfen, die TTIP-Verhandlungen, das Freihandelsabkommen mit den USA, wären intransparent, die Verhandlungspapiere geheim. 1,7 Millionen Bürger/-innen haben die Petition “STOP TTIP” gegen das geplante Freihandelsabkommen bisher unterschrieben. Man erinnert sich: Das berühmte Chlorhuhn, niedrigere Umweltstandards und der Ausbau der kulturellen Dominanz der US-Unterhaltungsindustrie. Währenddessen wundern sich US-Amerikaner darüber, dass Salat in Deutschland […]

5. März 2015
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Kein Kommentar zu TTIP

Kein Kommentar zu TTIP

Freihandelsabkommen: Reden über TTIP verboten | ZEIT ONLINE TTIP vor Ort: Folgen der transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft für Bundesländer und Kommunen Das Vertrauen in unsere sog. Politiker wächst bei diesem Thema ja sowieso enorm, zumal der “Toyboy der Konzerne” – … Weiterlesen

28. Februar 2015
von oebib
Kommentare deaktiviert für „Tag gegen TTIP“ 21.05.15

„Tag gegen TTIP“ 21.05.15

Die Verhandlung der Europäischen Union über ein Freihandelsabkommen mit den USA und Kanada gefährden lt. Aussage des Deutschen Kulturrates die kulturelle Vielfalt fundamental. Auf der Website www.tag-gegen-ttip.de informiert der Deutsche Kulturrat über das gemeinsame Positionspapier vieler Verbände gegen das Freihandelsabkommen. … Weiterlesen

6. Januar 2015
von KlausGraf
Kommentare deaktiviert für 21. Mai 2015, der Tag der kulturellen Vielfalt, wird zum Aktionstag gegen TTIP, CETA…

21. Mai 2015, der Tag der kulturellen Vielfalt, wird zum Aktionstag gegen TTIP, CETA…

http://www.kulturrat.de/detail.php?detail=3005&rubrik=2

Infos des Kulturrats:

http://www.kulturrat.de/text.php?rubrik=142

Soweit der Kulturrat "Erhalt und Ausbau eines hohen Schutzniveaus für Urheber- und Leistungsschutzrechte" foedert, lehne ich das natürlich kategorisch ab.

11. November 2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für Kultur als Kollateralschaden des Freihandelsabkommens TTIP

Kultur als Kollateralschaden des Freihandelsabkommens TTIP

Man hat sich in der Bibliothekswelt noch nicht sehr über das Thema TTIP erregt, hier zum Beleg die entsprechende Suche im bibliothekarischen Aggregator Planet Biblioblog, so dass es hier doch angemessen erscheint, die Anregung von Dörte Böhner aufzugreifen und darauf … Weiterlesen