Plan3t.info

Bibliothekarische Stimmen. Independent, täglich.

7. Mai 2019
von Karsten Schuldt
Kommentare deaktiviert für „Bibliotheken sind heute viel mehr als ein Bücherspeicher.”

„Bibliotheken sind heute viel mehr als ein Bücherspeicher.”

„Bibliotheken sind heute viel mehr als ein Bücherspeicher.” Die Präsidentin des Stiftungsrats der Liechtensteinischen Landesbibliothek, Christina Hilti, schrieb diesen Satz in ihre Geleitwort zur „Bibliotheksstrategie 2025”.1 Dabei war und ist sie nich...

1. Mai 2019
von Karsten Schuldt
Kommentare deaktiviert für Ist das Bauchgefühl oder ist das eine Studie?

Ist das Bauchgefühl oder ist das eine Studie?

Zur Belastbarkeit von Aussagen, die im Bibliothekswesen zu Entscheidungen benutzt werden Auf dem Bibliothekstag 2019, der jetzt auch schon ein paar Tage her ist, erhielt ich auf meinen Vortrag hin eine Frage, die mich doch irritierte. Ich habe etwas üb...

4. April 2019
von Karsten Schuldt
Kommentare deaktiviert für Makerspace: Was passiert in ihnen? Was könnte in ihnen passieren? Zwei Studien

Makerspace: Was passiert in ihnen? Was könnte in ihnen passieren? Zwei Studien

Karsten Schuldt Zu: Angela Calabresse Barton ; Edna Tan: „STEM-Rich Maker Learning: Designing for Equity with Youth of Color”. New York: Teachers College Press, 2018 Sarah R. Davies: „Hackerspaces: Making the Maker Movement”. Cambridge; Malden: Polity Press, 2017     Makerspaces – obwohl Bibliotheken jetzt schon seit einigen Jahren mit ihnen experimentieren, sie einrichten und […]

15. März 2019
von Karsten Schuldt
Kommentare deaktiviert für Ein Beitrag zur Bibliotherapie

Ein Beitrag zur Bibliotherapie

Zu: Laura Freeman (2018). The Reading Cure: How Books Restored My Appetite. London: Weidenfeld & Nicolson, 2018   Von: Karsten Schuldt Lesen hilft. Bibliotherapie ist eine Sammelbegriff für verschiedene Formen der Selbsttherapie und der angeleiteten Therapie, bei der Bücher – vor allem literarische Texte und Selbsthilfebücher – genutzt werden. Sie ist erstaunlich erfolgreich. Insbesondere für […]

25. Februar 2019
von Karsten Schuldt
Kommentare deaktiviert für LIBREAS auf dem Bibliothekskongress 2019

LIBREAS auf dem Bibliothekskongress 2019

Wenn sich große Teile der Bibliotheksszene im März in Leipzig auf dem Bibliothekskongress treffen werden, wird auch die LIBREAS-Redaktion (zumindest ein Teil) dort weilen. Sie treffen uns / ihr trefft uns in folgenden Veranstaltungen. Gerne laden wir vor allem zum gemeinsamen Treffen respektive Chillen mit der Redaktion am Montag-Abend ein. Montag, 18.03.2019 Karsten Schuldt: Warum […]

11. Februar 2019
von Karsten Schuldt
Kommentare deaktiviert für Wird die Welt (um Bibliotheken) komplexer?

Wird die Welt (um Bibliotheken) komplexer?

In den letzten Monaten ist im Bibliothekswesen immer wieder einmal eine Phrase aufgetaucht, in Gesprächen, Positions- und Planungspapieren, auf Podien: Die Gesellschaft, die Welt würde immer komplexer und unübersichtlicher. Sie sei nicht mehr zu überbl...

6. Februar 2019
von Karsten Schuldt
Kommentare deaktiviert für Lob der Bibliothek oder Propaganda für die ALA?

Lob der Bibliothek oder Propaganda für die ALA?

Karsten Schuldt Zu: Susan Orlean. „The Library Book”. New York et al.: Simon & Schuster, 2018     Was soll man zu diesem Buch sagen? In „The Library Book” erzählt Susan Orlean – eine Journalistin, keine Bibliothekarin – vier Geschichten: Die Geschichte vom Brand in der Zentralbibliothek der Los Angeles Public Library 1986 und von […]

8. Dezember 2018
von Karsten Schuldt
Kommentare deaktiviert für Forderung der Bibliothekspraxis an die Forschung: Leider so nicht zu erfüllen

Forderung der Bibliothekspraxis an die Forschung: Leider so nicht zu erfüllen

Noch einmal zur Podiumsdiskussion Öffentliche Bibliotheken in Forschung und Lehre, die am 04.12.2018 in Berlin stattfand. (https://www.ibi.hu-berlin.de/de/aktuelles/termine/paneldiskussion_oeff_bib) Auf dieser erhoben Dr. Ulrike Koop und Maria Schmidt ...

7. Dezember 2018
von Karsten Schuldt
Kommentare deaktiviert für Forschung und Öffentliche Bibliotheken: (aktuell) halt eine strukturelle Unmöglichkeit

Forschung und Öffentliche Bibliotheken: (aktuell) halt eine strukturelle Unmöglichkeit

Diese Woche, am 04.12.2018, fand in Berlin eine Podiumsdiskussion zu Forschung und Öffentliche Bibliotheken statt (und gleich daran eine zu Ausbildung und Öffentliche Bibliotheken, mich interessiert aber erste). Die Diskussion ist aufgezeichnet und gle...

28. Oktober 2018
von Karsten Schuldt
Kommentare deaktiviert für Inklusion in Gedächtniseinrichtungen in der Schweiz: Ein Seminarbericht

Inklusion in Gedächtniseinrichtungen in der Schweiz: Ein Seminarbericht

In der Schweiz und Liechtenstein wird in den letzten Jahren sichtbar versucht, Menschen mit verschiedenen Behinderungen zu inkludieren. In einem Seminar im Studium der HTW Chur wurde untersucht, wie Gedächtniseinrichtungen in diesen Ländern dies angehe...