Plan3t.info

Bibliothekarische Stimmen. Independent, täglich.

24. Mai 2018
von Klaus Graf
Kommentare deaktiviert für Gehört die DSGVO ins ***?

Gehört die DSGVO ins ***?

Eine lange Abrechnung: Veil: 21 Thesen zum Irrweg der DS-GVO Sarkasmus auf Twitter: Hätte man, anstatt die DSGVO zu erfinden, nicht einfach alle Newsletter und Werbung (beides total böse) verbieten können? Das scheint mir ja bislang der einzige Effekt zu … Weiterlesen

24. Mai 2018
von Dörte Böhner
Kommentare deaktiviert für [Kurz] In eigener Sache

[Kurz] In eigener Sache

Liebe Blogleserinnen, liebe Blogleser, mit dem neuen Update von WordPress sowie JetPack haben wir Bibliothekarisch.de hoffentlich Bibliothekarisch.de datenschutzkonformer gestaltet. Zu einem habem wir die Option „Gravatare anzeigen“ deaktiviert. Zum anderen gibt es nun auch eine aktualisierte Datenschutzerklärung, die nun auf einer eigenen Seite zu finden ist. Aus diesem Grund wurde das Impressum gekürzt und etwas überarbeitet. Für die Datenschutzerklärung wurde

24. Mai 2018
von Klaus Graf
Kommentare deaktiviert für Ein Leipziger Hymnendruck Heinrich Bebels (1505), reich kommentiert

Ein Leipziger Hymnendruck Heinrich Bebels (1505), reich kommentiert

Neu im Netz ist eine Leipziger Ausgabe (gedruckt 1505 von Martin Landsberg) einer kleinen Hymnensammlung des Tübinger Humanisten Heinrich Bebel (GND), soweit bekannt ein Wolfenbütteler Unicum: Henrici Bebelij iustinge⟨n⟩s⟨is⟩ || De s⟨an⟩cta Anna matre Ma=||rie hymnus: cui annexus est egregius … Weiterlesen

23. Mai 2018
von JP
Kommentare deaktiviert für Exil-Literatur: Österreichische Nationalbibliothek erhält Vorlass von Ruth Klüger und Nachlass von Frederic Morton

Exil-Literatur: Österreichische Nationalbibliothek erhält Vorlass von Ruth Klüger und Nachlass von Frederic Morton

Die Österreichische Nationalbibliothek übernahm vor kurzem den Vorlass von Ruth Klüger und den Nachlass von Frederic Morton. Beide Bestände versammeln wichtiges Quellenmaterial zur österreichischen Exil-Literatur: Der 15-jährige Morton emigrierte 1939 ...

23. Mai 2018
von JP
Kommentare deaktiviert für ULG Library and Informations Studies – Anmeldefrist noch bis 31.5.2018

ULG Library and Informations Studies – Anmeldefrist noch bis 31.5.2018

Liebe Kolleginnen und Kollegen, am 31. Mai 2018 endet die Anmeldefrist für die Grundlehrgänge 2018/19 Library and Information Studies an der Universität Wien und der Österreichischen Nationalbibliothek. Die Lehrgänge beginnen: an der Universitätsbiblio...

23. Mai 2018
von JP
Kommentare deaktiviert für Zertifikatskurses „Data Librarian“ beginnt am 12. November 2018

Zertifikatskurses „Data Librarian“ beginnt am 12. November 2018

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir freuen uns, den Beginn des neuen Zertifikatskurses „Data Librarian“ am 12. November 2018 ankündigen zu können! Der Zertifikatskurs „Data Librarian“ richtet sich an Kolleginnen und Kollegen, die den Grundlehrgang des ...

23. Mai 2018
von Joachim Kemper
Kommentare deaktiviert für #dichterleben – Mittelalterliche ‚tweets‘ aus der Steiermark

#dichterleben – Mittelalterliche ‚tweets‘ aus der Steiermark

Das ist leider bislang voll an mir vorbeigegangen (Hervorhebung fett durch mich)… https://literaturpfade.uni-graz.at/de/dichterleben/ Die Ausstellung zu 5 herausragenden Dichterpersönlichkeiten der (mittelalterlichen) Steiermark wird vom Universitätsverein Steirische Literaturpfade des Mittelalters in Zusammenarbeit mit dem Sparkling Science Projekt Arbeitskoffer gestaltet. Ab Mai 2016 werden poetische Botschaften und historischen Lebenszeugnisse Ulrichs von Liechtenstein, Herrands von Wildon, Hugos von Montfort sowie der Mönche Andreas Kurzmann und Bruder Philipp von Seitz im Steiermärkischen Landesarchiv in Graz auf ganz besondere Weise in Szene gesetzt. Die Entstehung der Ausstellung kann via Twitter (@dichterleben) sowie auf der frei … #dichterleben – Mittelalterliche ‚tweets‘ aus der Steiermark weiterlesen