Plan3t.info

Bibliothekarische Stimmen. Independent, täglich.

20. Dezember 2011
von Melanie Kloes
5 Kommentare

Comics in und über Bibliotheken

Draußen sieht es mit Schnee ja noch eher mau aus. In der deutschen Webcomic-Szene ist gerade die diesjährige Schneeballschlacht angelaufen. Und weil es gerade so schön passt, greife ich Dörte Böhners Frage nach bibliothekarischen Webcomics auf und lasse mich davon inspirieren.

Im weitesten Sinne folgt nach der Sprachkunst im Plan3t, die Katrin Kropf und Karsten Schuld beschrieben, jetzt die bildliche Darstellung. Webcomics über Bibliotheken, Comics in Bibliotheken, Comics als Werbemittel … [Weiterlesen]

4. November 2011
von Dörte Böhner
4 Kommentare

Äh – ja, doch noch was zur Onleihe

In den letzten Wochen gab es einiges zur Onleihe zu lesen, z.B. dass es neue Bibliotheken gibt, die nun auf dieses Angebot der DiviBib setzen, obwohl es, wie  bei mir im Blog berichtet, nicht überall gute Zahlen zu vermelden gibt.

Und auch das Digital Rights Management (DRM), auf das der Aggregator setzt, führt bei den vielgepriesenen Apps eher zum „Onleihe Trauerspiel„. Zur Zeit sind vor allem die über … [Weiterlesen]

16. September 2011
von Dale Askey
6 Kommentare

Führung mit Herz?

Als Nordamerikaner hier unter den Stimmen, bitte ich im Voraus um Entschuldigung, wenn meine Ausführungen auf die englischsprachige Biblioblogosphäre konzentriert werden. Wie mir schon aus Erfahrung bekannt, werden viele von „unseren“ Blogs von deutschsprachigen Kolleginnen und Kollegen aktiv gelesen. Mein Anliegen ist es, auf hoffentlich weniger bekannte Ecken hinzuweisen.

Neulich erschien im Blog In the Library with the Lead Pipe, übrigens ein Blog mit außerordentlich langen aber oft gehaltvollen … [Weiterlesen]

2. September 2011
von Melanie Kloes
2 Kommentare

Liebe für die Bibliothek

Gestern stellte Wolfgang Kaiser auf Bibliothekarisch.de das Siegervideo des Wettbewerbs „Why do you Love Your Library“ (2009) vor und fing damit, genauer mit dem Thema des Wettbewerbs, meine Aufmerksamkeit.

Täglich muss ich an der kleinen kirchlich getragenen öffentlichen Bibliothek vorbei. Wenn sie geöffnet hat und durch das Fenster Bücher und Leben zu erkennen sind, wird mir immer warm ums Herz. Es ist eine der kleinen lokalen Bibliotheken, … [Weiterlesen]

3. Juli 2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für “Die Marienstraße” ist nicht mehr

“Die Marienstraße” ist nicht mehr

Ein bestimmter Teil der Stuttgarter Studentinnen und Studenten der FHB/HBI werden sich noch an ihr Studium in den angemieteten Räume in der Marienstraße erinnern, als “die Villa” an der Feuerbacher Heide noch als Hauptgebäude diente und die Marienstraße als Ausweichquartier … Weiterlesen

2. Juli 2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Baden-württembergisches Bücherbustreffen am 17. Juli

Baden-württembergisches Bücherbustreffen am 17. Juli

“Zum Automobilsommer 2011 treffen sich die Bücherbusse aus Baden-Württemberg am 17. Juli 2011 auf dem Stuttgarter Schillerplatz und bilden unter dem Motto „Bibliotheken und Automobile erweitern Horizonte“ aneinandergereiht die längste Bibliothek der Welt. Das Zusammentreffen der zahlreichen baden-württembergischen Bücherbusse ist … Weiterlesen

2. Juli 2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Stadtbibliothek beteiligt sich an 2. “Gmünder Art”

Stadtbibliothek beteiligt sich an 2. “Gmünder Art”

Gestern und heute boten und bieten rund 300 Künstler bei der zweiten „Gmünder Art“ 50 Veranstaltungen an. In der Stadtbibliothek werden heute abend Collagen in Bild und Wort vorgestellt. [via Schwäbische Post]