Plan3t.info

Bibliothekarische Stimmen. Independent, täglich.

6. September 2011
von Thomas Hapke
1 Kommentar

Eine Ressource für Informationskompetenz damals

„Dabei genügt es nicht, etwa öffentliche Bibliotheken zu gründen; es muss auch durch Vorträge und Merkhefte die Technik der Benutzung vorhandener Bücherschätze, die gar nicht so einfach ist, den Bildungssuchenden geläufig gemacht werden” (Zitat)

Schon 1909 hat der Chemiker und Nobelpreisträger Wilhelm Ostwald auf die Bedeutung von etwas hingewiesen, was wir heute Informationskompetenz nennen.

Angesichts des rasanten Wandels von Informations- und Kommunikationstechnologien lohnt es sich, darüber nachzudenken, wie … [Weiterlesen]