Plan3t.info

Bibliothekarische Stimmen. Independent, täglich.

Ansicht der Twitter-Suchen #wlic2011, #librarieschangelives und #vision2020

18. August 2011
von jplie
Keine Kommentare

Aus Twitter-Einträgen lernen

Ansicht der Twitter-Suchen #wlic2011, #librarieschangelives und #vision2020Twitter, dieser Mikroblogging-Tausendsassa, ist ja herrlich verunglimpft worden: 140 Zeichen pro Eintrag, da könne nichts Sinnvolles transportiert werden, man könne das gleich lassen, so ein Hype!
Wenn man ein visueller Typ ist, dann lernt man womöglich aus Blogeinträgen und sozialen Netzwerken mehr, – Ich aber bin ein Text-Typ und da kommt mir Twitter gerade recht! Warum? Das möchte ich Ihnen hier erklären:

  1. hat man schon durch die Wahl der Kontakte
[Weiterlesen]

28. Juni 2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Makro- und Mikrolernen

Makro- und Mikrolernen

Im E-Denkarium von Gabi Reimann ein schöner Eintrag und eine schöne Diskussion zum Makro- und Mikrolernen. Makrolernen: ein ganzer Kurs, ein Buch – große Zusammenhänge erfassen. Im Gegensatz dazu die kleinen Informationsschnipsel, die man sic...

31. Mai 2011
von FobiKom – BIB-Kommission für Fortbildung
Kommentare deaktiviert für eLearning: Lernen in Sozialen Netzwerken

eLearning: Lernen in Sozialen Netzwerken

Das eLearning-Fachforum „Lernen in Sozialen Netzwerken“ findet am 21.6.2011 in Frankfurt a. M. statt. Unter dem Stichwort „studiumdigitale / megadigitale der Goethe-Universität stellt die kostenlose Veranstaltung folgende Fragen: Wel...

26. Mai 2011
von FobiKom – BIB-Kommission für Fortbildung
Kommentare deaktiviert für Lernmotivation und Bildungsbeteiligung

Lernmotivation und Bildungsbeteiligung

Ein Studientext von … na? Ja, Horst Siebert. Was wie Fließbandproduktion aussieht, ist in Wirklichkeit echte Hand- und Kopfarbeit eines der bekanntesten Wissenschaftler der Erwachsenenbildner. Empfohlen wird der Titel,, siehe Überschrift, für Lehr...

25. Mai 2011
von FobiKom – BIB-Kommission für Fortbildung
Kommentare deaktiviert für Aktivierendes Lernen

Aktivierendes Lernen

Und noch einmal: Horst Siebert mit einer Neuauflage des rührigen Erziehungswissenschaftlers, ebenfalls aus dem renommierten Hause wbv. Mit dem Leitfaden „Methoden für die Bildungsarbeit“ wird aktivierendes Lehren umfassend dargestellt. Di...

24. Mai 2011
von FobiKom – BIB-Kommission für Fortbildung
Kommentare deaktiviert für Lernen und Bildung Erwachsener

Lernen und Bildung Erwachsener

Horst Siebert … dieser Name ist das Synonym für die Erwachsenenbildung schlechthin. Der pragmatische Titel „Lernen und Bildung Erwachsener“ ist typisch für den schnörkellosen Stil des Erziehungswissenschaftlers und eben auch für sein ...

6. Mai 2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für «Die Lernende Bibliothek» im Sommer 2011 in Bozen

«Die Lernende Bibliothek» im Sommer 2011 in Bozen

Die Lernende Bibliothek / La biblio­teca app­rende : 15.-16. September 2011, Bozen, Südtirol (Italien): Bibliotheken unter Zugzwang : Zwischen wirt­schaft­li­chen Wertmaßstäben und gesell­schaft­li­cher Verantwortung Im Herbst wird die fünf...

9. Februar 2011
von Lambert Heller
Kommentare deaktiviert für Werkzeuge zum Speichern und Wiederfinden gefundener Informationen

Werkzeuge zum Speichern und Wiederfinden gefundener Informationen

Social-Bookmarking-Dienste und Literaturverwaltungs-Programme dienen einem sehr ähnlichen Zweck, es handelt sich um Werkzeuge zum Speichern und Wiederfinden gefundener Informationen. Unter dieser Überschrift habe ich ein Unterkapitel des Lehrbuchs Lernen und Lehren mit Technologien (L3T) geschrieben, das vor ein paar Tagen erschienen ist. Das Unterkapitel (im unten eingebundenen Kapitel Abschnitt 6, ab Seite 6) richtet sich [...]